Wir haben Ihr Zuhause

Fahrradfahren

Kyll-Radweg

Direkt am Kronenburger See führt der Kyll-Radweg vorbei. Einmal längs durch die Eifel führt die Fahrradtour Eifel auf dem Kyll-Radweg von Belgien bis in die älteste Stadt Deutschlands, nach Trier. Zum Startpunkt der Radwanderung Eifel kommt man beinahe jederzeit zurück, denn die Bahnlinie Köln-Trier ist ständiger Wegbegleiter.
Der Fernradweg schlängelt sich entlang der Kyll vorbei an zahlreichen Burgen durch die kontrastreichen Landschaften der Eifel: Zu Beginn der Radtour hinab zur Mosel erlebt man die Nordeifel mit ihren Talsperren und Seen, wie den Kronenburger See. Durch die von Urgewalten geprägte Vulkaneifel geht es weiter durch die Südeifel mit ihren typischen Streuobstwiesen und zerklüfteten Felsformationen des Bitburger Gutlandes.
 
Im Bereich des Kronenburger Sees verläuft der Radweg über eine alte Bahntrasse. Ungestört vom Autoverkehr bietet sich hier ein ganz besonderes Fahrradvergnügen mit neuen Ausblicken.
 
Mehr Infos zum Kyll-Radweg